© 2018 by D. Lübbe.  Wix.com

GEISTERSTADT, ICH UMARME DICH

PREMIERE: 29.09.2017

THEATER DER ALTMARK

Partizipative Stückentwicklung

der Bürgerbühne des TdA

Es riecht nach… gar nichts. Nicht nach Sommer. Nicht nach Liebe. Nicht nach Abenteuer. Einfach nach nichts. 

Herzlich Willkommen! Sie befinden sich im Herzen von No Man’s Land. Einem Ort, der der Langeweile geweiht ist und - irre ich mich? – sehr viel Ähnlichkeiten mit dem Phänomen Kleinstadt in sich trägt!?

Wir nehmen Sie mit in eine Welt, in der niemand weiß, wer wir sind und was für Träume wir in uns tragen. Tagträume entführen uns. Lassen die Welt mal aufleuchten, mal sich verdunkeln. In ihnen sind wir zuhause und erleben bunte Reisen. 

Ein Exit aus der Langeweile, eine Freude an die Öde, eine Hommage ans Leben und das multikulturelle Miteinander.

REGIE / KONZEPTION: Dorothea Lübbe

AUSSTATTUNG: Mark Späth

MITARBEIT DRAMATURGIE: Issam Kanjo

CHOREOGRAFIE: Luise Langenhan 

MIT: Amr al Sabsabi, Carlo Eberhard Duhme, Carolin Sonntag, Christine Grau, Ibrahim Shehadeh, Janko Claus, Jimi Idlbi, Judith Salzmann, Salam Mohamad, Sarah Nürnberger, Wasem Taieb, Eva Vogel.

Gefördert durch :   

 

Ausgezeichnet mit dem Integrationspreis des Land Sachsen-Anhalts: